Archiv der Kategorie: Veranstaltungen

»Muss Psychotherapie politisch werden?« Podiumsdiskussion

Mittwoch, 29. März 2017, 19 Uhr, HS 4. Mit dem neoliberalen Dogma der Selbstverwirklichung und der Individualisierung des Subjekts können auch dessen psychische Probleme ausschließlich individualisiert gedacht werden. Eva Illouz schreibt dazu: »Wenn ein Defekt immer repariert werden kann, dann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Hinterlasse einen Kommentar

Vortrag: Forschen mit Hilfe der Kritischen Psychologie?!

Montag, 21. November 2016 / 19.00 Uhr / Z.1.09 Am Beispiel von Biographieforschung mit Jugendlichen wird Grete Erckmann die Grundzüge der Forschungsmethodologie der Kritischen Psychologie als marxistische Subjektwissenschaft nachzeichnen. Wie kann Forschung mit der Kritischen Psychologie aussehen, welcher Anspruch wird … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Hinterlasse einen Kommentar

Diskussion & Inspiration: „Kritische“ Abschlussarbeiten!

Diskussion & Inspiration „kritischer“ Abschlussarbeiten Liebe Kommiliton_innen, wir haben bemerkt, dass an der Uni oft keine Zeit ist, um ausreichend über Abschlussarbeiten mit „kritischem“ Anspruch zu sprechen – Bachelor, Master, Dissertationen! Mit dieser kleinen Veranstaltung können wir dem nicht zur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Hinterlasse einen Kommentar

Symposium: Kritische Forschung an der AAU

Do, 10. Dezember, 17 Uhr, ÖH Wohnzimmer: Kritische Forschung an der AAU, Interdisziplinäres Symposium und get2gether. Mit Utta Isop, Gertraud Benke, Renate Hübner, Hans Karl Peterlini, weitere angefragt Zum Abschluss des studierendenorganisierten Seminar „Einführung in die Kritische Psychologie“ haben wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Hinterlasse einen Kommentar